Microsoft und die Gurus

Nein es war nicht genug, dass Apple seine Grafische Oberfläche Aqua nannte und Microsoft Jahre später auf die originelle „Idee“ kam, die Oberfläche in Vista „Aero“ zu nennen. Es war auch nicht genug nach dem AppStore nächstes Jahr den „SkyMarket“ einzuführen. Jetzt kommt Microsoft auch noch mit den Gurus und orientiert sich ein weiteres Mal sehr offensichtlich an Apple, welche das gleiche Konzept seit Jahren mit den Genius Bars in den Stores durchführen. Zur Erklärung, Microsoft will in manchen Shops so „Ecken“ einrichten, wo Mitarbeiter (eben solche Gurus) den Kunden Vista erklären können, bei Fehlern und Problemen helfen und ihnen erzählen warum Vista so „toll“ ist. Apple hat in ihren Stores seit Jahren eben diese Genius Bars, wo so genannte „Geniuses“ (ist das die Mehrzal von Genius? Whatever…) die Kunden beraten und ihnen schöne Funktionen in OSX zeigen. Irgendwie scheint Microsoft immer Jahre im Rückstand zu sein, sie warten ab ob ein Konzept funktioniert und kopieren es dann. Wie hiess es so schön? Redmond start your photocopiers.

Advertisements

0 Responses to “Microsoft und die Gurus”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Jetzt neu im AppStore:

Bilder von mir auf Flickr

Mehr Fotos
September 2008
M D M D F S S
« Aug   Okt »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

%d Bloggern gefällt das: